Fach-Blogs Schwangerschaft, Eltern und Familie

Geburtsberichte und Babytagebücher

 

zur Übersicht Fach-Blogs...

Schwangerschaftsberichte

Unsere Fachberichte

Geburtsbericht und Babytagebücher

Schwangerschaftstagebücher


Unsere Geburtsberichte und Babytagebücher

 

  • Geburtsbericht und Babytagebuch von Nils-David

    Am Dienstag, dem 3. Juli 2007 bekam ich abends leichte Bauchschmerzen. Schon öfter hatte ich solche Vorwehen gehabt und dachte mir nicht viel dabei. Der Entbindungstermin unseres Sohnes war für den 15. Juli berechnet worden, also hatten wir noch eine Menge Zeit und ich beachtete die Bauchschmerzen nicht weiter. Rückblickend kann ich sagen, mir hätten genügend Anzeichen auffallen müssen, dass es Wehen sein könnten, aber ich habe sie nicht sehen wollen: Ich hatte den ganzen Tag über schon viel Energie darauf verwendet, Dinge zu erledigen, die ich schon lange vor mir hergeschoben hatte. Als hätte ich im unbewusst noch schnell alles Offene abschließen wollen: längst fällige E-Mails schreiben, ungeliebte Sachen im Haushalt erledigen. Der sogenannte „Nestbau-Trieb“ hatte mich nicht verschont. Außerdem bekam ich abends und nachts auch noch Durchfall, was ja ein Zeichen für Gebärmutterkontraktionen ist! Aber wie gesagt, ich ignorierte das alles...

  • Geburtsbericht und Babytagebuch von Steven-Niklas

    Am Sonntag, dem 19.06.2005 gingen nachmittags ganz leichte Wehen los. Da der Geburtstermin für den 20. berechnet war, hatte ich ein gutes Gefühl, alles verlief genau nach Plan. Um die Wehen etwas anzukurbeln, gingen mein Mann und ich ein wenig spazieren. Es änderte sich aber nichts, die Wehen wurden nicht stärker und die Abstände blieben lang und unregelmäßig...

 

 

Weitere Informationen zum Thema finden Sie in folgenden Blogs: Wunschkinder-Blog | Familienpolitik | Baby-Blog

Auto-Blogs: Auto 1998 Gebrauchtwagenkauf

Auto-Shops: Auto, Gebrauchtwagen, Jahreswagen

Mode-Blogs: August 2006 September 2006

Shops: Bekleidung Kleidung Sportbekleidung Berufsbekleidung

Impressum